Energieeffizienz

Energieeffizienz...

... ist eine wichtige Teilstrecke auf dem Weg zur Energiewende.

Der Löwenanteil unserer Energie stammt immer noch aus fossilen Energieträgern wie Kohle, Gas, Uran und Erdöl. Wir wissen alle, dass diese Energievorräte endlich sind. Vor allem Erdöl sollte besser für andere Zwecke genutzt werden als zur Wärmegewinnung verbrannt zu werden.

Das Problem bei der Verbrennung fossiler Energieträger zur Wärme- bzw. Stromgewinnung ist der schwache Wirkungsgrad, was gleichbedeutend ist mit Energieverschwendung.

Ein Beispiel für Energieverschwendung ist die Glühbirne. Nur 2% der eingesetzten elektrischen Energie wird zur Lichtproduktion umgewandelt. Die restlichen 98% erzeugen ungewollte Wärme.

Ein effizientes Beispiel hingegen ist die LED-Lampe. Wie diese Technik funktioniert, kann im folgenden Video leicht verständlich und anschaulich nachvollzogen werden.



Mit der LED-Technik im Beleuchtungssektor kann viel Energie durch effiziente Energieumwandlung eingespart werden. Eingesparte Energie muss nicht erzeugt werden und schont so am besten die Ressourcen!

Test: LED-Beleuchtung am MJS [hier]


    © kliMaxJS 2012