fossile Energieträger

Filmchen zur Ressourcenverschwendung (35')


Energiewende

Energiewende oder Energie ist Luxus

Die Sonne schickt keine Rechnung.“ Mit diesem Argument und mit seinem gleichnamigen Buch hat Franz Alt, der Energiepapst Deutschlands, schon vor vielen Jahren angefangen, die Bürger unseres Landes auf die weltweit drohende Energiekrise des 21. Jahrhunderts hinzuweisen und sie damit aus ihrem fossilen Energieschlaf aufgeweckt.
Soll sich die Lebensqualität der nächsten Generationen nicht verschlechtern, muss weltweit schnell eine unausweichliche Energiewende stattfinden. Die Tage der fossilen Brennstoffe wie Kohle, Gas, Erdöl und Uran sind gezählt, auch deshalb, weil sie durch ihre gewaltigen CO2-Emissionen den Klimawandel verursachen. Durch die stete Verknappung steigt der Preis, was wir an unseren Energiepreisen im Haushalt und Verkehr alle feststellen können. Wird eine warme Wohnung im Winter bald Luxus?
Noch hängt Deutschland, noch hängt die Welt zu sehr am Tropf der endlichen Energieträger. Vor allem die Politik tut sich momentan noch schwer, wagemutiger auf erneuerbare Energieträger zu setzen und deren wirtschaftliches Potential auszuschöpfen.
Franz Alt spricht daher besonders die flexibleren Privathaushalte an, die sich z.B. mit Solaranlagen unabhängig von fossilen Brennstoffen machen können. So bleibt Energie auch in Zukunft bezahlbar, da die Sonne ja keine Rechnung schickt.

Verhaltensänderung führt Energiewende herbei

kliMaxJS hat sich von Franz Alt aufwecken lassen und beschäftigt sich intensiv mit regenerativen Energieträgern. Das Team hat aber auch erkannt, dass eine Energiewende nur unter Berücksichtigung von Energieeffizienz und Energiesparen sinnvoll und machbar ist. Daher zielt die Arbeit von kliMaxJS in erster Linie auf die Aufklärung und Sensibilisierung ihres Schulumfeldes ab. Nur wenn ein Bewusstsein für Energiesparen geschaffen wird, kann eine Verhaltensänderung erfolgen. Sie muss der erste Schritt zur Energiewende sein und muss in der Bevölkerung beginnen. Lass dich aufwecken - mach mit!


    © kliMaxJS 2012